/ Kursdetails

13A009 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland - Ausstellung des Karikaturisten Jesekiel David Kirszenbaum

Beginn Mi., 03.11.2021, 08:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Den Lebensweg des Künstlers Jecheskiel David Kirszenbaum kennzeichnen kaum vorstellbare kulturelle Brüche: Vom polnischen Schtetl kommt er 1920 als Bergmann ins Ruhrgebiet und geht von dort an das Bauhaus nach Weimar. Als junger Mann erlebt er zunächst die Roaring Twenties in Berlin wie auch den Niedergang der Weimar Demokratie und dokumentiert dies mit den Mitteln des Karikaturisten. Nach der Flucht nach Paris 1933 erlebt er zuerst Anerkennung in der Pariser Kunstszene und muss dann Lageraufenthalte und die Ermordung seiner Frau in Auschwitz ertragen. Nach dem Kriegsende gelingt ihm dann noch einmal ein künstlerischer Neuanfang. Der Vortrag zur Ausstellungseröffnung findet am 3.11. um 19 Uhr statt (siehe Kurs A010).



Bitte Kursinfo beachten

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.