Das Grundgesetz hatte nicht nur Väter ...


eine Ausstellung in der vhs zeigt die Mütter!

Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel sind die vier Mütter des Grundgesetzes.
Vom 20. September bis 25. Oktober beschäftigt sich eine Ausstellung im vhs-Gebäude mit den Frauen
denen es maßgeblich zu verdanken ist dass die Gleichberechtigung von Frauen und Männern
1949 im Grundgesetz verankert wurde.
Am 10. Oktober gibt's ab 19 Uhr einen Vortrag zur Ausstellung

Informationen zu ihrem Engagement und zur Ausstelung finden Sie auch hier


Zurück