vhs daheim: Bayerische Geschichte Teil 2: Vom 1. Weltkrieg bis zum Neubeginn nach dem 2. Weltkrieg


online und umsonst: Geschichtskenntnisse auffrischen am 1. April 19.30 Uhr

Die Geschichte ist ungemein vielfältig, bedingt durch politischen und staatlichen
Wandel, unterschiedliche kulturelle Erscheinungsformen, die Wechselbeziehun-
gen zu den Nachbarländern und die Einbettung in die deutsche und europäische
Geschichte.
Der Abend setzt mit der Entwicklung im Ersten Weltkrieg und dem Autoritäts-
verfall des königlichen Systems in Bayern ein. Das Ende des Ersten Weltkriegs
bringt die Geburt des Freistaates Bayern in schwerer Zeit. In der Weimarer Repu-
blik entsteht der Nationalsozialismus, die Naziherrschaft führt zu einem gleich-
geschalteten Bayern, das Ende des Zweiten Weltkriegs hinterlässt ein zum Teil
zerstörtes Land. Doch dann beginnt das neue politische
Leben unter demokratischen Vorzeichen.
Werner Schäfer ist Historiker und OStD i. R. Sein
Anliegen ist es, Geschichte anschaulich und ver-
ständlich zu vermitteln und ihre Relevanz für die
Gegenwart zu zeigen.

Veranstalter:
Volkshochschule Straubing gGmbH

Mit Klick auf diesen Link kommen Sie hin:

https://vhs.link/vhsdaheim

 


Zurück