Viel Vergnügen mit dem Programm der vhs für Herbst/Winter 21/22


vhs-Vorsitzender Walter Friemel zum neuen Programm in herausfordernden Zeiten

 

VORWORT

Die letzten Wochen und Monate haben mit dem Lockdown und den damit verbundenen Schwierigkeiten den Betrieb der Volkshochschule fast völlig zum Erliegen gebracht. Durch die Umstellung auf Onlineunterricht konnte zumindest ein eingeschränkter Lehrbetrieb aufrecht erhalten werden.
Die seit einiger Zeit niedrigen Inzidenzwerte lassen nun die berechtigte Hoffnung zu, dass wir im Herbst-/Wintersemester 2021/22 den normalen Unterrichtsbetrieb aufnehmen können. Die Volkshochschule Neuburg hat dafür wieder ein umfangreiches Programm erarbeitet, das die beträchtliche Zahl von 123 neuen Kursen/Veranstaltungen enthält. Im November 2021 laden wir Sie zum Beispiel zu einer Ausstellung des Karikaturisten Jesekiel David Kirszenbaum ein, die anlässlich des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ stattfindet. Eröffnet wird diese am 3. November mit einem Vortragsabend zur Geschichte jüdischen Lebens im bayerisch-schwäbischen Donauraum in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Neuburg. Neu im Angebot ist außerdem das digitale Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ in Zusammenarbeit mit der vhs Erding und der vhs Süd-Ost mit insgesamt 22 hochkarätigen Livestreams von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft, z.B. „Klimawandel und Klimapolitik“ mit Prof. Dr. Ottmar Edenhofer (Direktor und Chefökonom am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung) sowie live aus der Pinakothek der Vortrag „Adolph Menzels Kunst“ mit Dr. Joachim Kaak (zweiter stellvertretender Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und Referent für Malerei und Plastik 1850-1900 in der Neuen Pinakothek) und „Peter Paul Rubens im Spannungsfeld von Bedeutung und modernen Rezeptionsgewohnheiten“ mit Dr. Mirjam Neumeister (Oberkonservatorin und Sammlungsleiterin Flämische Barockmalerei in der Alten Pinakothek), um nur einige zu nennen. Die Themen Nachhaltigkeit z.B. „Leben ohne Plastik? Wege aus der Wegwerfgesellschaft“ oder Ordnung am Arbeitsplatz und im Haushalt finden im neuen Programm ebenso Platz wie Fragen zur Einkommensteuererklärung oder Grundlagen der Finanzbuchführung. Im beliebten Bereich Küche und Kochen werden auch Sie unter den 17 neuen Kursen sicherlich etwas für Ihren Geschmack finden. Auch für Kinder und Jugendliche haben wir uns einiges an Neuem einfallen lassen: verschiedene Kochkurse, Yogakurse, Töpfern und vieles mehr. Wie unser Motto auf dem Titelbild bereits sagt - Lassen Sie sich von uns einfach inspirieren!
Schließlich bleibt nur noch zu hoffen, dass die Inzidenzwerte niedrig bleiben und so ein ungetrübter Unterrichtsbetrieb garantiert werden kann.

Walter Friemel
Vorsitzender


Zurück