Beruf / Kursdetails

11B02B Verbotene Rhetorik

Beginn So., 15.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 53,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Hans-Peter Albrecht
Bemerkungen Bitte mitbringen: Stift und Block.

Manipulation ist ein uraltes Mittel der Beeinflussung. Sie wird bis zum heutigen Tag angewendet. Je mehr Sie über Beeinflussungstechniken wissen, umso besser können Sie damit umgehen. Wissen fördert das situationsgerechte Verhalten bei manipulativen Beeinflussungen. Wer Manipulations- und Beeinflussungstechniken erkennt und benennt, sorgt dafür, dass er ihnen nicht zum Opfer fällt. Mit Manipulationstechniken werden Mitmenschen überzeugt und überredet, mit Killerphrasen in Bedrängnis gebracht. Als rhetorisches Mittel gibt es verschiedene Lenkungstechniken. Die Kenntnis der Manipulationstechniken und der Gegenstrategien ist nicht nur wichtig, um im Gespräch die Richtung zu halten, sondern auch um nicht zu etwas gedrängt zu werden, was man selbst gar nicht wirklich möchte.




Kursort

vhs Gebäude, Zi. 210

Franziskanerstr. B200
86633 Neuburg

Termine

Datum
15.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 210