11A005 Auf den Spuren der Kurfürstin-Witwe Maria Leopoldine Rundgang von Stepperg zum Antoniberg

Beginn So., 04.10.2020, 14:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 x 2 Std.
Kursleitung Christa Söllner
Bemerkungen Anmeldung erforderlich!
Bitte mitbringen: Mund-Nasen-Bedeckung.

Auf den Spuren einer ganz besonderen Frau, die im 19. Jahrhundert ihren Lebensmittelpunkt in Stepperg hatte und diesen Ort als ihre Ruhestätte wählte. Die Kurfürstin Witwe Maria Leopoldine brachte so manches Frauenbild dieser Zeit durcheinander. Unbeirrt ihrer adligen Herkunft und den gesellschaftlichen Pflichten ihres Standes, brach sie als Frau mit Unternehmergeist in das damalige Industrie- und Wirtschaftszeitalter ein. Sie nahm so manche Forderungen der Frauenbewegungen des späten 19. Jahrhunderts vorweg. Weitere Schwerpunkte bei dieser Führung sind Erläuterungen über den Standort der Römerbrücke, Besichtigung der Wallfahrtskapellen und der Gruftkapelle von Kurfürstin Witwe Maria Leopoldine.




Kursort

Treffpunkt: Kirche St. Michael Stepperg




Termine

Datum
04.10.2020
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Kirche St. Michael Stepperg