10A021 NEU: Studium Generale: Geschichte des Kommunismus

Beginn Di., 03.03.2020, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 8 x 1,5 Std.
Kursleitung Rudolf Oswald
Bemerkungen Bitte mitbringen: 1,50 € Kopiergeld

Seit der Entstehung erster Großreiche in vorchristlicher Zeit stellt die Frage der Besitzverteilung eine Konstante der Menschheitsgeschichte dar, wobei "Ungleichheit" eine Art gesellschaftlichen "Naturzustand" abzubilden scheint. Gleichwohl brachte der Druck der ökonomischen Verhältnisse stets auch idealistische Konzepte hervor, deren Ziel es war, die vermeintlich unausweichliche Aufteilung von Gemeinwesen in "reich" und "arm" aufzuheben - vom Urkommunismus in Palästina im ersten nachchristlichen Jahrhundert über die Heilsvorstellungen mittelalterlicher "Häretiker" und Bauernkrieger bis hin zum wissenschaftlichen Sozialismus der Moderne. Begleitet wird der Überblick über die Geschichte des Kommunismus von der Frage, welche Verheerungen die Realisierung eines zunächst immer nur als Utopie gedachten Ideals hinterlassen hat.





Kursort

vhs Gebäude, Zi. 208

Franziskanerstr. B200
86633 Neuburg

Termine

Datum
03.03.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
10.03.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
16.06.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
23.06.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
30.06.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
07.07.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
14.07.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
21.07.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208