9A025 Studium Generale: Grundzüge der Geschichte Osteuropas

Beginn Di., 01.10.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 8 x 1,5 Std.
Kursleitung Rudolf Oswald
Bemerkungen Bitte 1,50 € Kopiergeld mitbringen.

So unterschiedlich die Entwicklung der Staaten und Reiche war, die sich im Raum zwischen Weichsel, Ural, Ostsee und Schwarzem Meer seit dem Frühmittelalter ausbildeten, so weist deren Geschichte gleichwohl eine Reihe gemeinsamer Merkmale auf: Ethnische Vielfalt trotz der Dominanz slawisch geprägter Kulturen, Reichsbildung und Christianisierung in Anlehnung an nord-, mittel- und südeuropäische Herrschaftszentren, zeitlich versetzte Epochengrenzen, Radikalisierung "westlicher" Staats- und Gesellschaftskonzepte beim Eintritt in die politische Moderne. Diese und andere strukturelle Aspekte osteuropäischer Historie - womit in erster Linie die Geschichte Russlands, Polens, des Baltikums und der Ukraine bezeichnet sein soll - werden im Zentrum des Kurses stehen.




Kursort

vhs Gebäude, Zi. 208

Franziskanerstr. B200
86633 Neuburg

Termine

Datum
01.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
08.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
15.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
22.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
05.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
12.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
19.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208
Datum
26.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Franziskanerstr. B200, vhs Gebäude: 2. Stock, Zi. 208